Über mich

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

gehören auch Sie zu den interessierten und engagierten Menschen, die mitgestalten und mitbestimmen möchten? Die Anteil nehmen wollen an der Zukunftsgestaltung unserer Großgemeinde? Gerade das momentane Topthema Stadterneuerung zeigt deutlich, dass viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sich bei den wesentlichen Fragen mehr Einbindung und Transparenz wünschen. Ich finde, Sie haben das Recht auf Dialog und darauf, sich Ihre Meinung bilden zu können und gehört zu werden.

„Für unser Biblis von heute und von morgen“

Ich bin überzeugt, dies funktioniert nur durch mehr Bürgernähe, Kommunikation und dem frühzeitigen Austausch von Informationen und Fakten. Es ist mir ein Anliegen, dass Ihnen in unserer modernen Zeit, über das Amtsblatt oder die klassische Bürgerversammlung hinaus, neue Kommunikationsplattformen angeboten werden.

Durch meine Kandidatur als Bürgermeister möchte ich die Chance ergreifen,
mich mit wachem Blick und offenem Ohr für die Bedürfnisse
aller Bibliser, Nordheimer und Wattenheimer einzusetzen.

Wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken, möchte ich als Ihr Bürgermeister gemeinsam mit der Verwaltungsgemeinschaft neue Ideen zu realistischen Zielen formen und mit Unterstützung der Einwohnerschaft, sowie in konstruktiver Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat, Schritt für Schritt die Umsetzung meistern.

Wie es so treffend in einem Song von Xavier Naidoo heißt:

„Dieser Weg wird kein leichter sein.“

Er mag steinig und schwer sein, doch unsere Großgemeinde hat trotzdem keinen schlechten Startplatz für den Hürdenlauf in die Zukunft. Diesen Optimismus nehme ich aus der Überzeugung, dass unser Ort einiges vorweisen kann, was ihn von anderen Gemeinden positiv abhebt.

Da ich als Bibliser in unserer Gemeinde sehr viel unterwegs bin, stehe ich Ihnen natürlich jederzeit für Fragen zu Verfügung.

Schreiben oder sprechen Sie mich einfach an!